Freitag, 11. Januar 2019

Emoji Book TAG


Hallihallo, 


im Moment ist es etwas ruhiger hier, was daran liegt, dass ich mitten in der Klausurphase stecke.
In der Schule hat mich das nie so gestört, aber da es mein erstes Semester und damit meine ersten Klausuren in der Uni sind, bin ich doch schon sehr nervös.
Deshalb sitze ich momentan nur noch über meinen Lernzetteln, wenn ich nicht gerade in der Uni bin.
Ab Februar habe ich wieder mehr Luft und ich freue mich schon extrem drauf!

Heute habe ich wieder einen TAG für euch, den ich bei Melissabookloverworld gefunden habe!
Es geht darum, zu den eigenen meist verwendeten Emojis jeweils ein passendes Buch raus zu suchen.
Also habe ich in meinem Handy nachgeschaut - ich benutze beim Nachrichten schreiben so gut wie immer Emojis - und habe diese Smilies gefunden:


                                                                

1.

 Diesen Emoji verwende ich sehr oft, am meisten, wenn ich mit meinen Freunden schreibe:D 
Ein Buch, was mich so zum Lachen gebracht hat, war zum Beispiel:

My favorite Mistake
Zur Rezension auf das Bild klicken


 2.
Diesen hier, benutze ich auch öfters, aber meistens überspitzt dargestellt:D
Ein Buchreihe, welche mich so - und überhaupt nicht überspitzt - zurückgelassen hat, ist Throne of Glass, mit ihren Wendungen, Cliffhangern und geniales Plänen!

Throne of Glass
Zu den Rezesionen der Reihe gelangt ihr mit Blick auf das Bild


3.

Noch einer der Standardsmilies, die ich wirklich immer benutze. 
Hier habe ich ein Buch ausgesucht, das ich zufrieden zugeschlagen habe, zwar nicht in heller Begeisterung, aber doch genug, dass ich mich immer freue, wenn ich an das Buch zurückdenke.

Wenn Mädchen die Sonne sind, sind Jungs das Eis
Zur Rezension auf das Bild klicken



4.
Der Smilie sieht so schön aus! Deshalb passt es gut, dass das nächste Buch eins ist, was ich immer wieder lesen könnte, weil es mir SO gut gefallen hat!



5. 


Oh oh, der heulende Emoji. Ich weiß, ich habe dieses Buch schon mal in einem TAG genannt, aber es gibt auch bisher kein anderes (außer Celaenas Geschichte) was mich so zum weinen bringen konnte. Die Rede ist natürlich von.. 



6.


Ich glaube, diesen Emoji gibt es in der Form gar nicht, aber ich fand ihn so passend, weswegen ich ihn einfach mit rein gepackt habe. Es passen mehrere Bücher dazu, einige die in Frage kämen, habe ich oben schon aufgezählt, deswegen nehme ich sie hier nicht mehr mit rein. Trotzdem fällt die Auswahl immernoch schwer. Letztendlich habe ich mich für Verliebt in Mr. Daniels entschieden.
Der Roman passt so gut zu dem Emoji, da ich während des Lesens so oft gedacht habe "Scheiße, was passiert jetzt?!" Es erinnert mich immernoch an Romeo & Julia, auch wenn die Thematik eine andere ist. Anfangs dachte ich auch, man könnte es mit Weil ich Layken liebe vergleichen, aber da habe ich mich geirrt! Beide Bücher sind für sich toll, dieses hier hat aber eine ganz eigene Stimmung, die sich, für mich, nicht direkt mit anderen Büchern dieser Art vergleichen lässt. 




7.

Den benutze ich ab und zu, besonders dann, wenn ich mich mit einer meiner Freundininnen Nicole (wenn du das hier liest, dann weißt du was ich meine:D) über etwas unterhalte, was wir total nervig finden. Was ich an Büchern oft nervig finde sind Dreiecksbeziehungen, weswegen ich als Beispiel City of Bones gewählt habe. Versteht mich nicht falsch, ich habe das Buch geliebt, aber Dreiecksbeziehungen müssen für mich echt nicht sein.





8. 

 
Als ich diesen Smilie gesehen habe, kam mir sofort Lady Midnight in den Sinn! Nicht mal unbedingt weil das Buch so gut war, ich mochte es gern, aber nicht so wie die Chroniken der Schattenjäger und die Chroniken der Unterwelt. Mir ist es deshalb eingefallen, weil ich mich so gefreut hatte, als ich von Anfang an richtig getippt habe, wer der Verräter im Showdown sein würde. Es war zwar auch etwas enttäuschend, aber trotzdem passt das Emoji.







9.


Der zweifelnde und auch fragende Ausdruck gibt perfekt die Gedanken wieder, die ich zu Du oder das ganze Leben habe. Ich bin mir nämlich überhaupt nicht sicher, ob ich das Buch noch lesen soll oder nicht. Ich habe es vor einem Jahr mal angefangen, dann aber wieder abgebrochen, sodass es jetzt im Regal steht. Falls ihr das Buch schon gelesen habt, lohnt es sich nochmal neu anzufangen?






Das waren meine meist verwendeten Emojis, zumindest diejenigen, bei denen ich ein passendes Buch gefunden habe. Den Affensmilie, der sich die Augen zuhält, mache ich dauernd, nur weiß ich nicht welche Frage dahinter stehen könnte. 
Oder das Emoji eines Streifenhörnchens! Fragt mich nicht warum, aber das ist so ein Smilie-Ding zwischen mir und meiner Schwester. Sie schickt mir ständig den Koalabärsmilie und ich antworte mit dem süßen Streifenhörnchen:D
Vielleicht wollt ihr den TAG ja auch machen und ihr seid in dem Punkt etwas kreativer als ich!:)


Bis dahin, 
noch ein schönes Wochenende!

Eure Sabrina 

Kommentare:

  1. Der Tag ist echt witzig und das, was du zu den Büchern erzählst, echt interessant! Und warte: Du wusstest, wer der Verräter bei "Lady Midnight" ist? Ich war so überrascht vom Ende! Ich glaube, ich bin zu naiv :D

    Liebe Grüße aus dem <a href="http://dashausderbuntenbuecher.blogspot.com/>Haus der bunten Bücher</a>
    Mila <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wusste es aber nur, weil ich vorher nach dem Ausschlussverfahren geraten habe:D Bei Chroniken der Unterwelt war es einer von ihnen, in Chroniken der Schattenjäger ein Mensch (wenn ich es richtig in Erinnerung habe) also habe ich geschätzt, was diesmal dran kommt und es hat gepasst:D
      Ich hätte mich aber im Nachhinein auch lieber überraschen lassen! So wäre es schöner gewesen.

      Liebe Grüße
      Sabrina

      Löschen