Freitag, 12. Oktober 2018

Rezension: Talon - Drachenschicksal



Infos

Titel: Talon - Drachenschicksal
Autorin: Julie Kagawa
Verlag: Heyne fliegt
Seitenzahl: 464 Seiten
Preis: 17,00€









Reihe:
1. Talon - Drachenzeit
2. Talon - Drachenherz
3. Talon - Drachennacht
4. Talon - Drachenblut
5. Talon - Drachenschicksal

 
Das mutige Drachenmädchen Ember hat sich entschieden: gegen Riley und für Garret, ihren Sankt-Georgs-Ritter. Auch wenn sie weiß, dass er nur ein kurzes Menschenleben hat und sie ihn für immer verlieren könnte. Denn der große Kampf gegen Talon steht bevor: Ember, Garret und der rebellische Riley brechen noch einmal zusammen zu einer gefährlichen Mission auf. Es gilt, die letzten mächtigen Drachen zu finden, die vielleicht bereit sind, es mit Talon aufzunehmen. Doch der Weg zu ihrem Versteck könnte die drei das Leben kosten. Und sie haben nur eine Chance, wenn sie einander bedingungslos vertrauen …
Die Stunde der Entscheidung bricht an – das Schicksal aller freien Menschen und Drachen steht auf dem Spiel.
Quelle: Randomhouse


Die Cover der ganzen Reihe sehen einfach nur super toll aus! Das Drachenauge bleibt uns bei allen Bänden erhalten, ähnlich wie bei der Plötzlich Fee Reihe. Ich finde aber, dass dieses Cover mit der Wahl der Farben nochmal besonders hervorsticht, einfach weil sie sich so gut ergänzen.
Alle Julie Kagawa Bücher nebeneinander sehen im Regal einfach perfekt aus, die Farben stechen immer heraus! Ihr seht schon, die Aufmachung der Bücher überzeugt mich schonmal :D

Sonntag, 7. Oktober 2018

Neuzugänge September 2018

Hallihallo,

letzten Monat sind wieder ein paar mehr Bücher bei mir eingezogen, was aber auch daran liegt, dass ich ein paar davon schon Ende August bestellt hatte, sie aber erst Anfang September hier angekommen sind. Deswegen häuft es sich im September ein wenig:D
Obwohl ich jetzt, wo ich sie alle zusammen sehe, finde, dass es gar nicht so viele sind:-)
Es war wieder eine Rebuy Bestellung dabei ( die ersten vier Bücher), weil es zu dem Zeitpunkt ein paar Bücher von meiner Wunschliste günstig dort gab und bevor sie wieder weg waren (das passiert mir total oft..)  habe ich sie mir schnell geschnappt. :D
Jedenfalls sind es insgesamt vier Fanatsybücher, ein Jugendroman und drei New Adult Romane geworden.






Ein Sommer auf gut Glück
Die Sommerferien stehen vor der Tür und Andie hat alles geplant: einen Sommerkurs an einer renommierten Uni als perfekte Vorbereitung auf das Medizinstudium. Kein Problem – mit ihren guten Noten und einem bekannten Politiker als Vater. Doch als ein Skandal ihren Vater zum Rücktritt zwingt und der „befreundete“ Rektor der Eliteuni seine Empfehlung zurückzieht, steht Andie zum ersten Mal in ihrem Leben ohne Plan da. So beginnt ein Sommer, in dem sie Dinge tut, die sie nie zuvor getan hat: Sie führt Hunde aus, verbringt Zeit mit ihrem Vater – und lässt den süßen Clark weiter in ihr Herz, als sie vorhatte. Aber kann das länger halten als einen Sommer?


Donnerstag, 4. Oktober 2018

Lesemonat September 2018

Hallo ihr Lieben,

 

Man kann es kaum glauben, wir haben schon Oktober! So langsam nähern wir uns dem Weihnachtsmonat und die Stimmung schlägt um, auch bei Büchern. Zumindest ist das bei mir so.
Noch ist es aber nicht ganz so extrem, sodass auch noch Sommer- und viele Fantasybücher auf meiner Leseliste stehen. (Ich glaube ich bin die Einzige, die im Winter weniger Fantasybücher liest:D)
Der Monat war eigentlich ganz gut, ein fünf Sterne Buch, was aber auch ein re-read ist, und drei sehr gute Bücher, die knapp an den fünf Sternen vorbeigeschrabt sind!
Die drei Sterne Bücher waren nicht wirklich schlecht, sie haben mich nur einfach nicht gepackt, ich hoffe ihr wisst, was ich meine.


                             
 ★★★★★

Kuss des Tigers
Ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert das Leben der 18-jährigen Kelsey ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, einem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt sie, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht. Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert Kelsey keine Sekunde. Noch ahnt sie freilich nicht, welch tragisches Geheimnis Ren verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Wird Kelsey ihn erlösen können?


                                             


Donnerstag, 27. September 2018

Rezension: My Sweetest Escape





Infos

Titel: My Sweetest Escape - Die schönste Zeit meines Lebens
Autorin: Chelsea M. Cameron 
Verlag: Mira Taschenbuch
Seitenzahl: 304
Preis: 7,99€ (E-book)









 Reihe:
1. My favorite mistake
2. My Sweetest Escape





Noch vor wenigen Monaten führte Joscelyn Archer das perfekte Teenagerleben. Dann kam dieser Abend, an dem ihre Welt zerbrach. Seitdem ist ihr alles egal. Niemals wird sie wieder das Mädchen werden, das sie einst war. Doch Campus-Bad-Boy Dusty scheint aus irgendeinem Grund entschlossen, sie aus ihrem Schneckenhaus herauszulocken. Und wenn sie nicht aufpasst, wecken seine grünen Augen und sein schelmisches Lächeln Gefühle in ihr, die sie nicht mehr verdient hat. Sie ahnt nicht, dass auch Dusty ein Geheimnis hat. Aus jener Nacht, in der ihr altes Leben endete. Ein Geheimnis, das so schwer wiegt, dass es die Seele von Jos mit einem Schlag erneut zerschmettern könnte.
Quelle: HarperCollins



Im Gegensatz zum ersten Band, der durch die Covergestaltung recht süß aussieht, geht dieser Band ein klein wenig mehr in Richtung des Originals, auch wenn es noch weit davon entfernt ist. Dies finde ich aber gar nicht schlimm, ich finde die deutschen Cover viel schöner, auch wenn die beiden Bücher vom Buchrücken her nicht ganz zusammenpassen.


Samstag, 22. September 2018

Rezension: Kuss des Tigers





Infos

Titel: Kuss des Tigers
Autorin: Colleen Houck
Verlag: Heyne fliegt
Seitenzahl: 544 Seiten
Preis: 8,99€ (Taschenbuch)
          8,99€ (eBook)









Reihe: 
1. Kuss des Tigers
2. Pfad des Tigers
3. Fluch des Tigers
4. Schwur des Tigers





Ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert das Leben der 18-jährigen Kelsey ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, einem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt sie, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht. Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert Kelsey keine Sekunde. Noch ahnt sie freilich nicht, welch tragisches Geheimnis Ren verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Wird Kelsey ihn erlösen können?
Quelle: Randomhouse




Da ich ein Fan von Tigern bin, finde ich dieses Cover noch um ein Vielfaches schöner! Der weiße Tiger, die geschwungene Schrift und die Verziehrungen in den Ecken und am Buchrücken sehen einfach toll aus! Also hier wieder ein Wink an alle Cover-Käufer unter euch:P

Donnerstag, 20. September 2018

Rezension: Secret Elements - Im Dunkel der See




Infos

Titel: Secret Elements - Im Dunkel der See
Autorin: Johanna Danninger
Verlag: Carlsen
Seitenzahl: 336 Seiten
Preis: 7,99€ (Taschenbuch)
          3,99€ (ePUb)
Hier beim Verlag zu finden: Secret Elements







Reihe:
1. Secret Elements - Im Dunkel der See 
2. Secret Elements - Im Bann der Erde
3. Secret Elements - Im Auge des Orkans
4. Secret Elements - Im Spiel der Flammen
5. Secret Darkness - Im Spiegel der Schatten




*Der-E-Book-Bestseller jetzt im Carlsen Taschenbuch!**
Die 17-jährige Jay hält sich nur an ihre eigenen Regeln. Sie gilt als aufmüpfig und unkontrollierbar, versteckt ihr feuerrotes Haar und ihre blasse Haut unter schwarzen Klamotten und schlägt sich als Barkeeperin heimlich die Nächte um die Ohren. Bis ihr eine fremde Frau ein antikes Amulett überreicht, das kostbarste Geschenk, das sie je bekommen hat. Fatalerweise kann sie es, einmal angelegt, nicht mehr ablegen und befindet sich plötzlich in einem Geflecht aus übermenschlichen Agenten und magischen Bestimmungen. Dabei soll sie ausgerechnet der arrogante Lee, der Menschen grundsätzlich für schwach hält, beschützen. Wenn er nur nicht so unglaublich gut aussehen würde…
Quelle: Carlsen


Der Auschnitt aus dem Meer, der auf dem Cover zu sehen ist, passt sehr schön zum Inhalt dieses Buches. Das Gleiche gilt für die Folgebände. Titel und Cover wirken also schön zusammen, was genau ich damit meine, wird im Laufe des Buches in Bezug auf das Amulett erklärt.


Freitag, 14. September 2018

Rezension: Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis



Infos 

Titel: Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis
Autorin: Sarah J. Maas
Verlag: dtv
Seitenzahl: 720 Seiten
Preis: 19,95€ (Hardcover)
          14,99€ (E-book)









Reihe:
1. Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen
2. Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis
3. Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter




Klappentext
Feyre hat überlebt. Sie hat Amarantha, die grausame Fae-Königin, besiegt und ist mit Tamlin an den Frühlingshof zurückgekehrt. Doch das scheinbar glückliche Ende täuscht. Tamlin verändert sich immer mehr und nimmt ihr allen Freiraum. Feyre hat Albträume, denn sie kann die schrecklichen Dinge nicht vergessen, die sie tun musste, um Tamlin zu retten. Und sie ist einen riskanten Handel mit Rhys eingegangen und muss nun jeden Monat eine Woche an seinem gefürchteten Hof der Nacht verbringen. Dort wird sie immer tiefer in ein Netz aus Intrigen, Machtspielen und ungezügelter Leidenschaft gezogen.
Quelle: dtv

Das Cover
Ich finde die Cover dieser Reihe unglaublich schön! Sie gehören definitiv zu meinen Liebsten im Regal. Vor allem der transparente Buchumschlag hat es mir angetan.


                                                        ! Könnte Spoiler enthalten !